"Die Lebenserfahrung eines Kindes bis zu 7 Jahren ist die "Schatztruhe" von neurologischen Verbindungen im Gehirn. Was das Kind bis dahin hören, riechen, schmecken, berühren und sehen konnte ist die Basis für zukünftiges lernen."

Tracey Tokuhama-Espinosa

 

Schatzsuche im Kindergarten

Wir sind ein Schatzsucher-Kindergarten und stehen für Bildung, Gesundheit und Bewegung

Zertifiziert durch die Universität Bayreuth - Institut für Sportwissenschaft

 

Das Schatzsucherkonzept setzt sich in diesem Jahr aus zwei Kernpunkten zusammen:

 

1.     Bewegung

2.     Sprache

Der Schatzsucher-Kindergarten hat seinen Namen aufgrund seiner Qualifikation die durch die Universität Bayreuth zertifiziert wurde. Die Schatzsuche bezieht auf die Schätze die wir in den Kindern entdecken, bestärken und fördern können. Somit werden die Kernpunkte als ein Schatz des Kindes angesehen, den es in sich trägt. Die Fähigkeiten, Stärken und Interessen der Kinder spiegeln die positive Verstärkung wieder, was ebenso als Schatz angesehen wird wie, die Bewegungsfreude der Kinder zu bestärken, sie zur gesunden Ernährung zu motivieren und auch Interesse an Sprache, ob Mutter- oder Fremdsprache zu wecken. Positive Verstärkung geschieht situationsorientiert im Kindergartenalltag und gilt als Mittel für die Schatzsuche bei den Kindern. Uns ist es wichtig nicht die Schwächen und Probleme der Kinder zu sehen, sondern das wir uns auf die persönlichen und individuellen „Schätze des Kindes“ – Fähigkeiten, Stärken, Interessen und Ressourcen – fokussieren. 

 

-> Zur Bewegung finden wir bereits einige Elemente im Alltag wo die Kinder sich bewegen von der Neigungsgruppe Turnen bis hin zur Bewegung im Stuhlkreisspiel sowie Bewegungsanreize im Gang oder der Kuschelecke. Ebenso haben wir Yogaübungen im Morgenkreis und eine gezielte Bewegungseinheit am Morgen. Diese Bewegungseinheit kann ein Fitnessangebot draußen oder ein Bewegungsspiel drinnen sein. Laufspiel, ein Staffellauf ein Bewegungsparcours oder eine Bewegungsgesichte im Stuhlkreis stehen zum Beispiel für aktive Bewegung des Kindes. Freispielzeit im Garten mit Bewegung zählt genauso dazu wie eine Bewegungsbaustelle die draußen errichtet wird. Mit Fokus auf gesunde Ernährung wird ein ganzheitliches körperliches und seelisches Wohlbefinden der Kinder angestrebt. Wir haben pädagogische Kochtage, die Aid- Ernährungspyramide mit Ampel- und Portionssystem sowie eine gesunde Frühstückswoche im Jahr. 

-> Zur Sprache bieten wir spielerisch kleine englische Einheiten für die Kinder an. Englisch soll als kleines pädagogisches Angebot oder durch Wörter lernen mit in den Kindergartenalltag fließen. Dies kann ein Lied, Reim, Fingerspiel, Bilderbuch, Bastelarbeit, Mitmachgeschichte oder ein Kreisspiel usw. sein. Die Angebote werden in den in Igelgruppe durch die Handpuppe Henry Hedgehog (Igel) und in der Mäusegruppe durch die Handpuppe Sally Mouse (Maus) vertieft. Im Alltag ob Morgenkreis oder Kochgruppe werden die Dinge auch in Englisch benannt. Ebenso wollen wir auf die verschiedenen sprachlichen Hintergründe von Eltern und Kinder eingehen, z.B. mit einem mehrsprachiges Guten Morgenlied. Natürlich bleiben auch die pädagogischen Angebote zur Förderung der deutschen Muttersprache erhalten. Ebenso können Interessen der Kinder auf weitere Sprachen aufgegriffen werden.

 

 

Schatzsucher-Kindergarten Arche Noah
Träger: Ev. Pfarramt St. Gotthard/ St. Michael
Weißenburger Strasse 10
91177 Thalmässing
Tel.: 09173 9170
E-Mail

Tag der offenen Tür
26.01.19 von 10-13 Uhr
Wir freuen uns Sie begrüßen zu dürfen :-)

Information knapp & kompakt:
Unser Flyer zum Download




Eltern-Login:

Benutzername:


Passwort: